Dreiwalzen-Rundbiegemaschinen

Modell R1 – R9

Allgemeine Konstruktion und Ausführung

Die Rundbiegemaschinen der Baureihe R ist in Arbeitsbreiten von 1 bis 2 m und mit verschiedenen Walzendurchmessern erhältlich.

Die Maschine ist auch mit einem Elektro-Antrieb ausrüstbar. Zur leichten Entnahme der Werkstücke ist die Oberwalze ausschwenkbar ausgeführt.

  • drei Walzen, asymetrisch gelagert, aus hochfestem Stahl
  • zwei angetriebene Walzen
  • Oberwalze ausschwenkbar, zur leichten Entnahme der Werkstücke
  • Seitenständer in solider Schweißkonstruktion
  • Hinterwalze schräg verstellbar, zur Herstellung kegelförmiger Teile
  • Oberwalze mit Falznut
  • zwei Walzen ausgerüstet mit Ringnuten zum Runden von Blech mit Drahteinlage
  • Hinterwalzenschnellverstellung
  • ballig gedrehte Walzen, zum Ausgleich der Durchbiegung
  • zylindrische Walzen auf Anfrage möglich

 

 

Sonderausstattung

  • GEKA Dreiwalzen-Rundbiegemaschine R 2 ELElektro-Motorantrieb,
    mit Getriebemotor 0,55 KW,
    Geschwindigkeit stufenlos,
    Rechts- und Linkslauf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeitsbreite in mm
Biegeleistung in mm bei Stahl 400 N/mm²
Typen
1030 0,80 mm Walzen-Ø 50 mm R1
1030 1,50 mm Walzen-Ø 65 mm R2
1030 2,00 mm Walzen-Ø 80 mm R3
1290 1,00 mm Walzen-Ø 65 mm R4
1290 1,75 mm Walzen-Ø 80 mm R5
1530 1,00 mm Walzen-Ø 65 mm R6
1530 1,50 mm Walzen-Ø 80 mm R7
2030 1,00 mm Walzen-Ø 80 mm R8
2030 1,50 mm Walzen-Ø 90 mm R9

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Änderungen der Abbildungen sowie technische Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.
Für weitere Informationen, so wie technische Datenblätter, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.